Revitalisierung Mit dem Zu- und Umbau des Landesklinikum Thermenregion Hainburg wurde im Jahr 2013 begonnen. Es wird ein Bettenbereich für rund 96 Betten einschließlich tagesklinischen Behandlungsplätzen vorgesehen. Es werden Abteilungen und dazugehörige Ambulanzen für Innere Medizin, eine Chirurgie, eine Gynäkologie und Geburtshilfe, eine Psychiatrie, Interdisziplinäre Aufnahmeambulanz geplant. Des Weiteren werden eine Radiologie, eine Anästhesie, sowie Leistungsbereiche für Labor, Physikalische Therapie und eine Pathologie entstehen.